samstag, 25. november 2017
Beginn: 20:15 (Türöffnung: 19:30) / 25.--
bühne marbach
Plätze reservieren
Theater

Ein Kuss - Antonio Ligabue

Einpersonenstück gespielt von Marco Michel

Einpersonenstück über den schweizerisch-italienischen Maler Antonio Ligabue (1899-1965), der lange verkannt wurde und der über seine Kunst eine Brücke zur Aussenwelt geschlagen hat. Ebenfalls verbrachte Antonio Ligabue einige Jugendjahre im Heim Oberfeld in Marbach.

Es spielt Marco Michel, Schweizer Schauspieler, der nicht nur Ligabue zum Leben erweckt, sondern auch seine Schaffenskraft zeigt: Auf der Bühne entstehen grossformatige, eindrückliche Zeichnungen.

Geschrieben und inszeniert hat das Stück Mario Perrotta, ein preisgekrönter Autor und Regisseur aus Italien. Übersetzt wurde es von Gabriela Zehnder.

http://www.marcomichel.com